Big Band Workshop 2022

Bigband beim „25. Internationalen Workshop für Jugend-Bigbands“ in Neubrandenburg

Das Wochenende vom 09. bis 11. September verbrachten die Mitglieder der Bigband des Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium in Neubrandenburg. Hier fand der „25. Internationale Workshop für Jugend-Bigbands“ statt – zu einem eher ungewöhnlichen Zeitpunkt. Bedingt durch die Hygienemaßnahmen konnte die Veranstaltung im Jahr 2022 nicht wie gewohnt im März stattfinden.

Unser Ensemble stand in diesem Jahr vor der Herausforderung, acht neue Mitspieler in die Band zu integrieren. Die Probenzeit während des Workshop-Wochenendes sollte darüber hinaus für die Erarbeitung eines neuen Programmes genutzt werden.

Die hervorragenden Dozenten, jeder ein Meister seines Instrumentes und zudem durch Bigbanderfahrung ausgezeichnet, leiteten die Proben jeweils aus der Sicht ihres Instrumentes. So lag es einfach nahe, dass der Schlagzeugdozent Stefan Genze beispielsweise ganz besonders auf die Rhythmusgruppe einging, wenn es um einen lateinamerikanischen Titel ging. Für Schüler und Lehrer immer wieder eine Fülle von Anregungen und Aha-Erlebnissen, aber auch Herausforderungen!

Die sechseinhalb Zeitstunden Probe am Freitag und Sonnabend, verteilt auf den Vormittag, Nachmittag und die frühen Abendstunden, forderten Körper und Geist. So waren wir nach den Tagen nicht nur müde, sondern es gab auch die ein oder andere Blase an der Hand bei den Gitarristen oder kleine Verletzungen im Mundraum für die Träger einer Zahnspange.

Am Sonntag im Abschlusskonzert präsentierten die Bands, aber auch die Dozenten dennoch ihre Arbeitsergebnisse. Die Bands wurden hier von einem Dozenten geleitet. Für das Publikum, darunter viele Eltern, die sich in der Mensa der Hochschule Neubrandenburg eingefunden hatten, war es eine Möglichkeit, das durchgängig hohe und sehr hohe Niveau der Ensembles zu erleben und mit ihren Kindern mitzufiebern. Unsere Bigband schien hier ihren eigenen Fanclub dabei zu haben.

Geschafft aber glücklich machten sich unsere Schüler am Sonntagabend auf den Heimweg, um sich – mit der Hoffnung auf einen milden Wochenstart – noch auf den Unterricht am Montag vorbereiten zu können.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei meinen durchweg engagierten Schülern und Eltern, meinen Musikerkollegen Klaus Richter, Andreas Rosin und Martin Koch, bei Frau Henning für die Hilfe bei der Betreuung, dem Förderverein der Musikklassen für die finanzielle Unterstützung sowie bei meinen Kollegen für ihr Verständnis und ihre Rücksichtnahme bei der Umsetzung dieses ganz besonderen Bildungsangebotes.

Dietrich Irmer

September 2022

Zurück

Neueste Beiträge

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ im Januar 2024

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ im Januar 2024
(Text: D. Irmer)

Wie immer im Januar stellten sich junge Musikerinnen und Musiker im Rahmen des traditionsreichen Wettbewerbes „Jugend musiziert“ einem Vergleich mit Schülern anderer Musikschulen. Auch beim diesjährigen Regionalwettbewerb waren wieder Schülerinnen und Schüler aus unserer Schule vertreten.

Weiterlesen …

„Jazz und Rock in der Aula“ 2024

„Jazz und Rock in der Aula“ 2024
(Text: D. Irmer, K. Studier)

Wer immer an diesem Abend über die Macht oder Ohnmacht von Musik philosophiert hätte, wäre mit höchster Wahrscheinlichkeit zu diesem Schluss gekommen: Sie kann Menschen vereinen, macht keinen Unterschied zwischen Alt und Jung, zwischen verschiedenen Bildungsgraden oder unterschiedlichen Stilen, sondern spricht alle Hörenden direkt und ohne Umwege an. Denn dies zeigte sich am 24. Januar beim Konzert „Jazz und Rock in der Aula“, welches alljährlich in den ersten Wochen des neuen Jahres stattfindet, deutlich. Die unterschiedlichsten Menschen, auf der Bühne und im Publikum, erlebten ein Fest der Gemeinschaft, der Begeisterung, der Freude am Gelingen, der Empathie.

Weiterlesen …

Probeunterricht am Goethe-Gymnasium Demmin

Probeunterricht am Goethe-Gymnasium Demmin, Musikgymnasium

Neugierige Gesichter warteten am Dienstag, dem 23.01.2024, in der Cafeteria unserer Schule auf die Eröffnungsrede von Herrn Sommer. 49 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aus den Regionalen Schulen in Demmin, Loitz und Dargun hatten sich auf den Weg gemacht, um einen Tag an unserer Schule zu erleben.

Weiterlesen …

Vorspielabend Jugend musiziert

Vorspielabende am Goethe Gymnasium Demmin, Musikgymnasium runden unsere bunte Palette an Konzertformaten ab.  Sie bieten den Schülern die Möglichkeit, ihre Ergebnisse des instrumentalen oder vokalen Unterrichts vorzustellen. Unser Chorprobenraum in der Saarstraße bietet auch aufgrund seiner Größe das perfekte Ambiente. Kleine Ensembles, Duette und Trios konnten sich so am 17. Januar 2024 in kammermusikalischer Atmosphäre präsentieren.

Weiterlesen …

Neujahrskonzert im Dom zu Greifswald

(Text: D. Irmer)

Nachdem unsere Chöre im Juni 2023 zum Jubiläumskonzert anlässlich des 40-jährigen Bestehens unseres Musikbereichs in der Konzertkirche Neubrandenburg die „Carmina Burana“ in der Version für zwei Flügel und Schlagwerk unter der Leitung unseres Chorleiters Stefan Müller aufgeführt hatten, lag es nahe, das Werk noch einmal mit den Schülern zu singen, die bei der Aufführung im vergangen Jahr dabei waren. Der Universitätsmusikdirektor Harald Braun hatte das Konzert in Neubrandenburg miterlebt und im Anschluss unseren Chor zu einer gemeinsamen Aufführung im Rahmen des Neujahrskonzertes in Greifswald eingeladen.

Weiterlesen …

Wihnachtssingen

Frohe Wihnacht juuch all!

Wi wünschen all eine frohe Wihnachtstiet
vull Leif un Rauh
un einen gauden Rutsch
in ein gesunnet, nieget Johr.

Weiterlesen …