Vielfältige Angebote und Aktionen am Tag der offenen Tür

 

Das Organisationsteam mit Frau Neumann, Frau Joswig, Herrn Mehlhorn und Herrn Koch hat ganze Arbeit geleistet. Die zahlreichen Besucher erlebten die Vielfalt des schulischen Alltags am Goethegymnasium auf ganz besondere Weise. Der Schulleiter Herr Kollhoff begrüßte die Gäste mit einer Bitte um Mithilfe. Es galt einen Kriminalfall zu lösen, denn ein dreister Dieb hatte die zahlreichen Sportpokale der Schule verschwinden lassen. In den Räumen der Schule waren Hinweise versteckt, die zur Ergreifung des Schurken führten. So mancher Hobbydetektiv konnte dieses mit einem Augenzwinkern gestellte Rätsel lösen, den Täter überführen und eine Kriminalisten-Urkunde in Empfang nehmen. Auf dem Weg dahin konnte man sich mit russichem Tee und französichen Crêpes stärken, Experimente in Physik und Chemie bestaunen, dem Chor und der Bigband lauschen oder sich über die bevorstehende Englandreise der 9. Klassen informieren. Der Fachbereich Deutsch stellte im Rezitationswettbewerb die beeindruckenden rhetorischen Fähigkeiten unserer Schüler unter Beweis. Die kreativen Angebote des Fachbereichs Kunst wurden ebenso gern angenommen wie ein Besuch in der Werkstatt der Künstlerin Frau Grundmann. Während der Astronomieraum die Besucher in die Welt der Himmelskörper entführte, konnten Interessierte sich mit mathematischen Problemen auseinandersetzen oder den Computerraum ausprobieren. Die Abiturienten sorgten mit ihren Ständen für die Verpflegung und die Sportlehrer hielten verschiedene sportliche Aktivitäten bereit.

Aktuell


Copyright © 2014. All Rights Reserved.