Autor: Dietrich Irmer

 

Wenn die SchülerInnen unserer Schule zu diesem Konzert rufen, ist das nicht einfach ein  üblicher Vorspieltermin, sondern eine kleine interne Musikmesse an unserer Schule. Hier erleben die Schüler, wie in keinem anderen Konzert unseres Hauses, die gesamte Breite der musikalischen Aktivitäten  und können schauen, welches der Ensembles  möglicherweise für die eigene Entwicklung interessant sein könnte. So nahmen die SchülerInnen lautstark Anteil an den gelungen Darbietungen der einzelnen Gruppen. Die „Großen“ blickten mit viel Wohlwollen auf Shogink und Karen aus der 6. Klasse, die ihr Duett so freudig, engagiert und trotz der Konzentration scheinbar ganz unbeschwert zu Gehör brachten oder auf Leonie Benda (Musikschule Altentreptow/ Demmin), die mit ihrem Akkordeon so viel Lebensfreude verbreitete, als sie Ausschnitte aus ihrem Programm vom Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ zu Gehör brachte.

Ähnlich muss es den Jüngeren ergangen sein, als sie Juliane auf dem Klavier  (Musikschule Altentreptow/Demmin) und Sophie auf dem Altsaxofon bei ihrem Beitrag, ebenfalls aus dem Wettbewerbsprogramm von „Jugend musiziert“ lauschten.

Daneben waren der Kinderchor, der Jugendchor und der Klassenchor der 10M mit Ausschnitten aus ihren Repertoires zu hören. Hier spannte sich der musikalische Bogen von Alter Musik, „April“ von Dowland über Mendelssohns „Hebe Deinen Augen“ bis „Skyfall“ von Adele.

Eröffnet wurde der Abend vom Nachwuchsensemble mit dem „Muppet Show Theme“, nach ca. 70 Minuten endete mit der Bigband ein abwechslungsreiches Konzert, das die Schüler und ihr aufmerksames Publikum zufrieden auf den Nachhauseweg schickte.

Gespannt dürfen wir jetzt schon sein, welche Projekte die Schüler auf ihrer „Messe“ für das nächste Mal auswählen, wenn es wieder heißt „Schule musiziert“. Die nächste Messe ist aber  Mozarts „Spatzenmesse“, die am 11.4. um 19 Uhr in der Katholischen Kirche zu erleben sein wird.

Einziger Wermutstropfen: der Spatzenchor und Niko&The Girls  konnten wegen Krankheit der Pianisten nicht auftreten.

Aktuell


Copyright © 2014. All Rights Reserved.