Autor: Dietrich Irmer

Nach nur 6 Wochen Probenarbeit und dem Chorlager in Burg Stargard präsentierten sich Kinder- und Jugendchor erstmals mit ihrem neuen Chorleiter Stefan Müller dem Demminer Publikum zur traditionellen Abendmusik in der katholischen Kirche Demmin.

Wenn man dem Abend ein Motto geben wollte, könnte man es wohl am ehesten mit den Worten „Freude am Musizieren“ ausdrücken. Eine Stunde durften die Zuhörer mit den Akteuren durch verschiedene Musikepochen reisen und neben den beiden Chören auch kleinere Besetzungen bis hin zur solistischen Darbietungen erleben.

Aus Frühbarock bzw. Renaissance erklangen durch den Jugendchor Johann Steuerleins „ Mit Lieb bin ich umfangen“, Thomas Morleys „April is in my mistress' face“ und John Dowlands „Come again“. Dem Abschluss dieses Teils gestaltete Anika Kempf mit Johann Sebastian Bachs Partita 2 für Violine Solo. Annika erhält ihren Unterricht bei Herrn Frick von der Musikschule Malchin.

Den 2. Block bestritt vor allem der Kinderchor mit dem bekannten Stück „Sie auf deinen Weg“ von Bruno Coulais aus dem Film „ Die Kinder des Monsieur Mathieu“, einem Kyrie von Chriti Cary Miller und dem Spritual „ Sombody's  knockin' at your door“. Ebenfalls im zu hören war das Duo Juliane Hantschel, Klavier (Musikschule AT/DM) und Sophie Geißler, Saxofon mit zwei Stücken aus ihrem Programm für „Jugend musiziert“. Nele Grade und Jennifer Hartwig, beide Gesang, gestalteten mit Nikolaus Sundhaußen, Klavier, zwei Stücke aus dem Bereich der populären Musik und zeigten damit eine weitere Nuance der stilistischen Breite des Programms.

Der Beginn des 3. Teils wurde durch die Mädchen des Jugendchors gestaltet, die Mendelssohns „Laudate pueri“ zu Gehör brachten und damit die Epoche der Romantik eröffneten. Als Abschluss des Konzertes erklangen Elgars „Ave verum“ und Mendelssohns „Wirf dein Anliegen“.

 Wir bedanken uns bei Frau Bethage und Nikolaus Sundhaußen für die Korrepetition, bei  Nele Grade und Sophie Geißler für die Moderation, bei unserer Gesangslehrerin Frau Gnau für die stimmbildnerische Vorbereitung, bei der katholischen Gemeinde für die Gastfreundschaft und dem Förderverein für die Unterstützung des gelungenen Abends.

 

Aktuell


Copyright © 2014. All Rights Reserved.