Text: Martin Koch

Projekt „VielfältICH“ gestartet

Lange haben die Schülerinnen und Schüler unserer Anti-Exe am „VielfältICH“-Programm getüftelt. Wir haben die Rückmeldungen zu den Projekten des „VielfältICH“-Programms vom letzten Jahr genutzt und das diesjährige dementsprechend angepasst.

Das hieß zunächst einmal Ideen sammeln, wieder verwerfen, neue Ideen sammeln, usw.

Nebenbei haben wir es geschafft 500 Euro für das Programm zu bekommen, sodass wir auch in diesem Jahr viele Projekte kostengünstig bzw. kostenfrei anbieten können. Also seid gespannt!

In diesem Jahr startete das Programm am Donnerstag vor den Osterferien in der Klassenstufe 11 mit dem spannenden Projekt „Ein- und Ausstiegsfaktoren der rechten Szene am Filmbeispiel ‚American History X‘“

Besonders erfreulich für uns war die Projektbegleitung durch Dr. Volker Haase vom Ausstiegsprojekt „Jump“ vom CJD Waren. Innerhalb dieses Projektes wird jungen Menschen, die aus der rechten Szene aussteigen wollen, langfristig geholfen.

Wie der Titel schon vermuten lässt, begann das Projekt mit einer Filmvorführung des genannten Films, der in seiner Darstellung einen nachhaltigen Eindruck bei den Schülerinnen und Schülern hinterließ.

Im Anschluss daran wurde der Film unter zwei Gesichtspunkten mit den Schülerinnen und Schülern aufgearbeitet. Zum einen diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit Herrn Dr. Haase die Ein- und Ausstiegsmechanismen, die im Film zu sehen waren. Herr Dr. Haase übertrug diese Mechanismen auf die reale Welt, zeigte Gemeinsamkeiten auf und ergänzte dazu weitere Faktoren, die innerhalb von Ein- und Ausstiegsprozessen von Bedeutung sind.

Im zweiten Teil wurde der Film in den Workshops von Frau Studier und Herrn Mehlhorn unter audiovisuell-technischen und inhaltlichen Gesichtspunkten analysiert und aufgearbeitet. Spannend war dabei insbesondere die Wirkung dieses Films, unter Berücksichtigung von professionellen Filmrezensionen einzuordnen.

Alles in allem ein gelungenes Projekt, das von vielen 11ern klar weiterempfohlen werden konnte.

Ein großes Dankeschön möchte die Anti-Exe an die ProjektbegleiterInnen Herr Dr. Haase (CJD Waren, Ausstiegsprojekt „Jump“), Frau Studier und Herrn Mehlhorn richten.

AntiExe-2-page-bild


Aktuell


Copyright © 2014. All Rights Reserved.