Text und Bilder: Frau Studier

Teilnahme am „Welttag des Buches 2017“

Am 26. April 2017 besuchte die Klasse 5mb die „Buchhandlung Steinke“ in Demmin, wo sich die Schülerinnen und Schüler ihr Welttagsbuch abholen durften.

Anlässlich des „Welttag des Buches“, der jährlich am 23. April gefeiert wird, erhalten Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen bundesweit das Welttagsbuch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“. Auch in diesem Jahr brachten Stiftung Lesen und der cbj-Verlag einen eigens zu diesem Zweck von Kinderbuchautorin Henriette Wich verfassten Band heraus.

Die spannende Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ erfreute sich schon während der Lesung von Frau Steinke großer Beliebtheit und auch danach fiel es vielen Schülerinnen und Schülern schwer, ihr neues Buch wieder aus der Hand zu legen. Neben der Lesung hatte die 5mb an diesem Tag auch die Möglichkeit, in der örtlichen Buchhandlung auf Erkundungstour zu gehen.